My Boating Blog

Der Blog für Segel- und Motorboot Freunde


Hinterlasse einen Kommentar

Von Vrgada nach Zadar


Von Vrgada nach Zadar – Unsere letzte Fahrt führte uns heute von der Insel Vrgada, wo wir über Nacht an einer Boje festgemacht hatten, zurück in unseren Heimathafen Zadar. Wir hatten Glück, daß wir ab der zweiten Hälfte der Strecke auch guten Wind hatten und daher doch nochmal die Segel auspacken konnten. Nun gehen 14 Tage Sonne, Erholung und gutes Essen zu Ende. Es wurde viel gelacht an Bord und wir sind alle gut erholt. Wir haben viel erlebt, Land und Leute kennengelernt und wie man lesen konnte auch einige neue Orte entdeckt, an denen wir bisher noch nicht waren. Wir freuen uns auf ein nächstes Mal, wenn es wieder heißt, „Ahoi Kroatien“.

(hier klicken, um die Route anzuzeigen)

Vielen Dank auch an alle Leser und Kommentierer des Blogs. Wir hatten teilweise fast 100 Seitenaufrufe am Tag. Euer Interesse hat uns gefreut.

Zum Schluß noch ein paar „Bilder-Highlights“


Hinterlasse einen Kommentar

Erster Tag auf See


Von Zadar nach Murter – Nachdem wir heute beim Hafenmeister die letzten Formalitäten erledigt hatten und kleinere Schiffsreparaturen durchführen mussten, verliesen wir gegen 11 Uhr den Hafen von Zadar. In der Hafenausfahrt kam uns dann schon die erste Autofähre entgegen, die wir natürlich zuerst passieren liesen. Nach den ersten Seemeilen unter Motor, wurden die Segel gesetzt. mit einem mäßigen Wind, ging es entspannt in Richtung Süden. Ziel für heute war die Marina Betina auf der Insel Murter, da unser Crewmitglied Bettina heute Ihren Geburtstag feiert. Fanden wir daher irgendwie passend. Kurz vor der Marina dann die Überraschung, die Refanlage versagte ihren Dienst und wir konnten zuerst nicht wie geplant die Segel einholen. Über die Notwinsch am Mast ist es uns dann doch gelungen. Wir hoffen das ist kein schlechtes Vorzeichen für die noch kommenden Tage war. Das Anlegen wurde daher sogleich mit einem Manövertrunk Poseidon gewidmet um ihn zukünftig auf unserer Seite zu haben. Heute Abend wird erst mal ordentlich Geburtstag gefeiert (es folgen noch zwei weitere auf diesem Törn).

(hier klicken um die Route anzuzeigen)